Freitag, 27. Februar 2015

Wochenend-Inspiration - 09/2015

Hallo ihr Lieben!

Auf dem tollen Blog von Sarah (alias MUDDI, der Initiatorin von RUMS!) fand ich in dieser Woche ein Video von Eckart von Hirschhausen mit dem Titel "Das Pinguin-Prinzip".

Sarahs Post und das Video haben mich so berührt, dass ich das Video gerne mit euch teilen möchte:


Ich hoffe, ihr dürft euch an diesem Woche alle in eurem Element aufhalten, oder wisst zumindest, welches das ist. Ich geh dann mal weiter suchen. :-)

Lasst es euch gut gehen!
Eure Steffi

Sonntag, 22. Februar 2015

Wochenend-Inspiration - 08/2015

Hallo ihr Lieben,

noch ist Sonntag, also hier noch schnell eine Wochenend-Inspiration. :-)

Ein Magazin hatte die Reihe "Entschuldigung, bei Ihnen brannte noch Licht" gestartet. Eine Journalistin, Fenster, in denen noch Licht brennt, während alle anderen schlafen, ein bis zwei Prisen Fantasie. Ein einfaches Rezept, lustige (fiktive) Alltags-Einblicke. Gute Lektüre euch!




Liebe Grüße und eine gute neue Woche wünscht
Steffi

Sonntag, 15. Februar 2015

Wochenend-Inspiration - 07/2015

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es eine späte Wochenend-Inspiration. Der Karneval hatte mich zu fest im Griff, um früher zu bloggen. :-)


In den Tagen um das Gedenken an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz vor 70 Jahren habe ich eine Dokumentation gefunden, die sehr spannend umgesetzt wurde.

Hier der Trailer-Text:
Auschwitz ist ein Ort, der sprachlos macht. Wo Worte versagen, setzt Musik ein. Für den Film "7 Tage... Auschwitz - ein musikalisches Experiment" haben die Filmemacher den Kommentatorentext des Films "7 Tage... Auschwitz" durch Musik ersetzt. Der polnischstämmige Komponist Vladyslav Sendecki hat dafür ein knapp 30-minütiges Werk geschaffen, das dem Film unterlegt ist. Und so erzählt nun die Musik von der Gefühlswelt der Protagonisten. So präzise, so mächtig, dass einem die Worte nicht mehr fehlen. Eine Reise an einen besonderen Ort.
In diesen Tagen, an denen wieder Jung und Alt, Groß und Klein, Dick und Dünn, Rheinländer und "Immis", Clowns und Krümelmonster zusammen Karneval feiern, wird mir ganz warm ums Herz. Grenzen scheinen nicht zu existieren - außer, wenn in Braunschweig der größte Karnevalsumzug Norddeutschlands wegen einer Terrordrohung abgesagt wird. Lernt unsere Welt denn nie dazu?

Ich wünsche denen von euch, die "jeck" sind, noch eine wunderbare Rest-Session und am Mittwoch einen nicht allzu harten Start in die Fastenzeit. Allen anderen einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche!

Jecke Grüße aus dem Rheinland
Eure Steffi

Samstag, 7. Februar 2015

Wochenend-Inspiration - 06/2015

Hallo ihr Lieben!


Huch, schon wieder Samstag! Meine heutige Wochenend-Inspiration hat mit Neugierde zu tun. Auf der Seite "Was machen die da?" werden Menschen vorgestellt, die ungewöhnliche Berufe haben. Im neuesten Beitrag wird z.B. ein Glasermeister und öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger vorgestellt, aber auch ein Weihnachtsmann, eine Gitarristin oder ein Imker erzählen auf dem Blog, was sie so machen.

Gute Lektüre euch und ein wunderbares Wochenende! Hier im Rheinland scheint zumindest kräftig die Sonne. Ich werde mich gleich warm einpacken und zu Fuß zum Supermarkt gehen. Jetzt fehlt nur noch ganz viel Schnee und ein Paar Ski unter den Füßen. :-) Dafür wird hier ab Donnerstag kräftigst Karneval gefeiert - auch schön!!!

Liebe Grüße
Eure Steffi