Samstag, 22. Februar 2014

samstagskaffee #33

Guten Abend zusammen!

Die Kaffeetrinkenszeit ist eigentlich schon vorbei, aber mein Chai Latte schmeckt immer noch. :-) Das erste Mal bin ich beim Samstagskaffee bei ninjassieben dabei. Dort treffen sich Blogger und erzählen bei einem Kaffee, Tee, Saft... von ihrer Woche. Eigentlich eine schöne Idee!


Meine Woche war an sich ganz normal und doch irgendwie verrückt. Ich kam am Montag sehr übermüdet aber wahnsinnig gut gelaunt vom Wochenende ins Büro. Am Dienstag war ein großes Event bei uns im Haus, bei dem ich ständig herumgerannt bin. Es war eine spaßige Angelegenheit, die bei einem Glas Wein mit den Kollegen endete, aber irgendwie war ich danach echt alle und es wurde nicht besser in den kommenden Tagen. Über die Woche wurde es immer stressiger und irgendwie fühlte ich mich ständig unter Druck.

Seit Donnerstag ist es im Büro jetzt erst Mal bis nach Karneval ruhig und gestern hatte auch meine Schülerpraktikantin ihren letzten Tag. Sie war jetzt drei Wochen bei mir und ich war wirklich froh, ab übermorgen wieder meine Ruhe und das Büro für mich zu haben. Sie hat mir aber einen wirklich süßen Abschiedsbrief geschrieben und mir Pralinen und ein französisches Buch geschenkt (ihr Vater ist Franzose), da war ich dann natürlich wieder versöhnt. :-)

Nach der Arbeit war ich gestern beim Ohrenarzt, weil ich seit einer Woche Probleme habe. Es ist ja immer komisch, sich neue Ärzte zu suchen in einer neuen Stadt... Was meine Ohren (speziell das linke) angeht, bin ich sehr empfindlich, da ich dort als kleines Kind vier Mal operiert wurde. Jetzt habe ich aber eine wirklich wunderbare Ärztin angetroffen und freue mich schon fast, dass ich in zwei Wochen wieder zu ihr muss. :D Ich habe schon den Arzt, der die letzten zwei OPs durchgeführt hat damals wirklich geliebt und habe seitdem ein echt positives Verhältnis zu Ärzten. Klingt komisch, ist aber so. ;-)

Dieses Wochenende bin ich nun endlich mal wieder ganz entspannt in meinen vier Wänden, habe gestern und heute schon ein wenig genäht und gucke nachher mal, welche Stadtwette sich Marcus Lanz ausgedacht hat - vielleicht kann ich ja mitmachen??

Ich hoffe, ihr hattet alle einen guten Start ins Wochenende und könnt es in vollen Zügen genießen! Hier im Rheinland ist ja ab nächster Woche Krawall und Remmidemmi angesagt. Am Donnerstag ist auf Arbeit große Altweiber-/Weiberfastnachts-Feier, danach geht es dann mit den Kollegen in die Altstadt und am Wochenende feier' ich dann in meinem Heimatort und gehe am Rosenmontag in Bonn im Zug mit.

Vorher steht am Dienstag hier in Düsseldorf noch die ErMahnwache für die Rettung des Hebammenberufes auf dem Programm. Da werde ich wohl vor der Arbeit vorbeigehen. Plant von euch jemand, hinzugehen?? Es gibt die ErMahnwachen übrigens auch in anderen Städten!

Das war es jetzt erst mal wieder von mir. Mal sehen, ob ich morgen noch mein Kostüm für Karneval fertig bekomme, dann blogge ich sicher nächste Woche darüber. :-)

Viele liebe Grüße
Eure Steffi

Kommentare:

  1. Liebe Steffi,
    herzlich wilkommen beim Samstagskaffee.
    Freut mich, dass neben mir nun noch Jemand aus Düsseldorf mitmacht.
    Wenn du Tipps in der neuen Stadt brauchst, dann gib Bescheid.
    Und wenn du Altweiber ein Team von fünf Superheldinnen siehst, bin ich dabei :-)
    Liebst Ninja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi, die Idee zu einem treffen finde ich sehr reizvoll, nachdem ich Anfang des Monats so gute Erfahrungen gemacht habe. Der Rest des Februars war dann gar nicht prickelnd, so dass wir für uns Karneval in diesem Jahr gestrichen haben, damit ich endlich zu meinen alten & sehr hinfälligen Eltern fahren kann. Da sieht es gar nicht gut aus...
    So hat jeder seine Päckchen...
    Dir wünsche ich aber viel, viel Spaß am närrischen Treiben, das du ja endlich wieder hautnah erleben kannst.
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich jederzeit über liebe, konstruktive und hilfreiche Kommentare!