Sonntag, 21. April 2013

Frühlingszeit ist Erdbeerzeit!!

Hallo ihr Lieben!

Um euch an meinem frühlingshaften Wochenende ein wenig teilhaben zu lassen, hier eine Foto-Love-Story meiner heutigen Erdbeermarmeladenkoch-Session.
Auf dem Markt gab es 2kg Erdbeeren für 3€, da hab' ich gleich zwei mal zugegriffen und uns einen schönen Marmeladenvorrat angelegt.

Bei der ersten Fuhre habe ich das erste Mal mit Agar Agar gearbeitet. Die Marmelade wird sich wohl nicht so lange halten, aber das macht auch nichts, denn sie ist hoffentlich schon vorher verputzt. :-) Bei der Agar Agar-Fuhre habe ich noch echte Vanille und einen Schuss Rum in den Topf getan, bei der zweiten habe ich ganz normal mit Gelierzucker eingekocht und im Verhältnis 4:1 Erdbeeren und Kokosmilch verwendet. Lecker!!!

Die Rezeptideen habe ich von hier und hier.






  

Eben habe ich noch ein Babygeschenk angefangen vorzubereiten. Dafür habe ich geschnippelt, geschnitzt, gestempelt und gebügelt. Mehr dazu morgen oder übermorgen. :-)

Jetzt wünsche ich euch erst mal eine ruhige Nacht und dann einen entspannten und sonnigen Start in die neue Woche!

Alles Liebe
Steffi

Kommentare:

  1. Mmmmh, wie lecker!! Bei uns dauert es noch ein bisserl mit den Erdbeeren, ich koche nämlich gerne einheimische ein. Bei mir wandet auch immer eine Vanilleschote rein. Mit Kokos klingt es sehr exotisch verführerisch. Alles Liebe und frühlingshafte Grüße aus Wien, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  2. Mjam, schaut das lecker aus!
    lg, Carmen

    AntwortenLöschen
  3. da bekomme ich gleich selber Lust, Marmelade einzukochen. Eine leckere Kombination ist auch Erdbeer+Rhabarber oder Erdbeer+Apfel+Limette(+Zitronenmelisse). Hach, bald gehts hier los. Nur leider ist das Kellermarmeladenregal noch vom letzten Jahr so voll. Magst du Marmelade haben? ;-)

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. Oooooh, mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Ich liebe Erdbeermarmelade!!! Und lange halten muss die Marmelade vermutlich nicht. Zumindest bei uns wäre sie sofort verputzt! :-)

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich jederzeit über liebe, konstruktive und hilfreiche Kommentare!