Dienstag, 15. Januar 2013

Creadienstag #56

Guten Morgen ihr Lieben!

Heute denke ich endlich dran und zeige euch, was ich eigentlich schon letzte Woche hätte zeigen können: Meine neue Kamera- und zugleich die erste Tasche, die ich aus einer Süßkram-Verpackung gemacht habe. :-)


Als Anleitung habe ich diese hier genommen, das hat super geklappt! Eigentlich näht man das Täschchen wie jede normale Kramtasche, nur, dass man die Stofflagen vorher schon verbindet und halt den Außen"stoff" vorher mit Klebefolie bekleben muss. Praktischerweise passt meine neue Kamera genau rein, inkl. Ersatzakku. Und welcher Taschendieb will schon M&Ms klauen. ;-) Ein guter Freund meiner zweiten Hälfte hat schon große Begeisterung geäußert, Bilder gemacht und quasi bestellt. Ich habe ihm aber den Auftrag gegeben, vorher eine Tüte zu essen und sie mir dann zu geben. Wo kommen wir denn hin, wenn ich für solche Aufträge alles selber vorher leer essen müsste. :D

Hier hat es gestern Abend übrigens fleißig angefangen zu schneien. Habe mich gefreut, wie ein kleines Kind und erst mal die Nase an der Fensterscheibe platt gedrückt. :o)


Und guckt mal, was ich gestern noch angefangen habe:


Na, erkennt's jemand? :-) Größere Erfolge folgen hoffentlich spätestens morgen zu meinem ersten MMM!!

Jetzt wünsche ich euch aber erst mal einen schönen Dienstag! Bei mir sind heute 10 Stunden (!!!) Uni angesagt. Gestern haben wir ein Seminar mit vier Stunden angefangen, heute stehen die letzten 8 Stunden am Stück auf dem Plan (Filmschnitt!), danach habe ich noch zwei Stunden lang ein anderes Seminar. Aber gut, dann ist das Filmseminar auch schon rum. Intensiv und schmerzlos.

Lasst es euch gut gehen und kommt gesund und munter durch den Tag!

Liebe Grüße,
Steffi

Kommentare:

  1. Ist das genial. Ach, M&Ms... da müsste ich sofort die ganze Packung auffuttern, glaub ich ;-)
    Was für eine tolle Idee, so ein "Verführungstäschchen" daraus zu nähen :)
    Alles Liebe. maria
    P.S. Ich hoffe, du hast den Marathon an der Uni gut überstanden!

    AntwortenLöschen
  2. 10 Std.... Puuuhhhh!
    Die Tasche ist wirklich super! Das muss ich mir mal genauer ansehen!

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    ein schöner kreativer Blog!
    Und weil du so viele bunte Dinge zu zeigen hast, frag ich dich auch für meine Aktion an.

    Vielleicht hast du Lust, bei meiner Blog-Aktion Kalender für 2014 mitzumachen?
    Jeden Monat wird ein Kalenderblatt gestaltet (in meinem Fall gebastelt von mir mit "Unterstützung" vom 20monatigen Hanni) - egal von wem und wie und womit. Am Ende entsteht ein schönes Weihnachtsgeschenk für die Großeltern oder ein toller Kalender fürs eigene Heim, egal, auf jeden Fall ein buntes Unikat. Bei deinem Blog glaube ich, dass da bestimmt was tolles rauskommt!

    Wer mitmachen will, darf sich bei mir im Blogpost eintragen und ich verlinke dann auf den entsprechenden Blog.
    Wenn sich einige Teilnehmer finden, wird das bei mir auf dem Blog auch noch mit eigener Seite präsentiert.
    Falls du Lust hast, schau dir doch mein Januar-Blatt mal an: http://fingerles-werke.blogspot.de/2013/01/projekt-kalender-2014-ein-schneemann-im.html

    Ich würde mich freuen, wenn du auch dabei bist!
    liebe Grüße
    Mona
    von Fingerles-Werke

    AntwortenLöschen
  4. wundervoll so n täschchen mag ich mir auch mal machen... klasse ;-)

    und der rest sieht auch sehr vielversprechend aus ;-)

    glg sandra

    AntwortenLöschen
  5. hehe, eine wunderbare ausrede, viele m&ms zu naschen! ich könnte mich grad eingraben in denen, hab da immer so phasen ;)
    jedenfalls sehr lustige idee, ein täschchen draus zu nähen, muss ich mir merken!
    liebe grüße aus wien, selina

    AntwortenLöschen
  6. Die M&M´s Tasche ist der Knaller; sehr coole Idee... ich liebe M&M´s :)))

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich jederzeit über liebe, konstruktive und hilfreiche Kommentare!