Dienstag, 27. November 2012

Creadienstag #051 - endlich wieder genäht!


Heute durfte meine Maschine endlich mal wieder rattern... Was für ein Gefühl!! :-) Ich musste dann doch eben mal statt Prokrastination (oder Fleißigsein *räusper*) eine meiner Ideen umsetzen. Ein wenig war ich auch unter Zeitdruck: übermorgen geht's nämlich ins wunderschöne Rheinland und da ich ein paar meiner Advents-Leckerheiten mitbringen will, habe ich meine erste Weihnachtsidee genäht: hübsches Verpackungsmaterial.

So sieht das fertige Werk aus. Das Herz kommt beim nächsten Säckchen ein wenig tiefer, aber so gefällt's mir schon ganz gut. :-)









 Den Stoff habe ich Pi mal Daumen abgerissen. Die Maße des fertigen Säckchens sind ca. 33x27cm. Oben habe ich den Stoff zweimal ca. 1,5cm umgenäht und dann knappkantig abgesteppt. Das Herz habe ich mit einem engen Zickzack-Stich appliziert, ohne Vlies oder so. Am Ende werden dann nur noch die Seitennähte rechts auf rechts genäht und versäubert.
Fertig ist die (in meinem Falle) Christstollenverpackung! :-)
 Das Material für das nächst Säckchen liegt schon bereit, das muss aber auf das Ende meines Seminars gleich warten.

Und noch mal in der offenen Variante (ich brauche unbedingt ein vernünftiges Dampfbügeleisen...).



Der rote Stoff kommt übrigens vom Möbelschweden, der applizierte ist eins meiner Stoffschätzchen aus den USA aus der Serie "Tea Cakes by Verna Mosquera" von Westminster Fibers. Das Band ist ein einfaches Satinband, was ich in eine Seitennaht eingenäht habe.

Mit diesem süßen Verpackungssäckchen melde ich mich zurück an der Nähfront und freue mich, mal wieder beim Creadienstag dabei sein zu können.


Herzlich Willkommen übrigens auch meinen neuen (öffentlichen und stillen) Lesern! Schön, dass ihr hergefunden habt! :-)

Ich wünsche euch eine wunderbare Woche und sende euch liebe Grüße aus dem milden Pariser Umland,
eure Steffi

Kommentare:

  1. wirklich schönes verpackungsmaterial <3

    AntwortenLöschen
  2. Da wird sich das Rheinland aber freuen!!! Wirklich hübsch!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Das gefällt mir auch :-)
    Damkit bist Du zu Hause bestimmt noch mehr willkommen ,-)
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Schickes Säckchen und tolle Appli. Die ideale Verpackung zu Weihnachten.

    Liebe Grüße Mandy

    P.S. Mach doch noch bei meiner Verlosung mit, würd mich freuen.

    AntwortenLöschen
  5. Super süße Idee! Sollte ich mir mal merken:))

    glg von andrea

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja ein süsses Geschenk - aussen wie innen!

    AntwortenLöschen
  8. Sehr hübsch!
    . . .und vor allen Dingen auch noch wiederverwendbar!
    Liebe Grüße aus dem Rheinland,
    Miri

    AntwortenLöschen
  9. Schicke Säckchen...da hatten wir wohl diesselbe Idee ;-)

    http://ilsesenkel.blogspot.de/2012/11/geschenkidee-diy-weihnachtsfigurenanhan.html

    AntwortenLöschen

Ich freue mich jederzeit über liebe, konstruktive und hilfreiche Kommentare!